• * telefonische Beratung * MO - FR von 8.30 Uhr - 12.30 Uhr - 0 83 42 / 4 02 79
  • wichtiger Hinweis: 9. - 15.08.2021 aufgrund BETRIEBSFERIEN - kein Versand möglich
  • * telefonische Beratung * MO - FR von 8.30 Uhr - 12.30 Uhr - 0 83 42 / 4 02 79
  • wichtiger Hinweis: 9. - 15.08.2021 aufgrund BETRIEBSFERIEN - kein Versand möglich

Halluxform Die elegante Hallux Valgus Korrektur Gr. 1 / Schuhgröße 34-42

28,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Halluxform = Die elegante Hallux - valgus - Korrektur!


  • Therapie durch Dehnung der verkürzten Bänder, Muskeln und Sehnen
  • Krankengymnastik für Ihre Großzehe
  • kann helfen, die natürliche Fußform zu erreichen
  • links und rechts tragbar



Artikeldetails

  • Bandzug besteht aus 92 % Polyamid und 8 % Elasthan, Bandzug mit Silikon-Haft-Beschichtung; Großzehenkappe aus 100% Mikrofaser
  • Handwäsche
  • Inhalt 1 Stück in Farbe beige
  • Gr. 1 entspricht Schuhgröße 34-42


Anwendungsempfehlung

  • Tragedauer: ca. 1/2 Stunde - 1 Stunde tägl. nicht überschreiten; diese Zeit ist ausreichend um eine Dehnung im Sehnen-/ Bandapparat zu erreichen
  • Nachts ist das Tragen der Bandage nicht zu empfehlen.
  • Tragen: möglichst in Sandalen mit Zehenfreiheit, um die Korrektur bzw. Dehnung nicht zu blockieren.
  • Gehen: darauf achten, dass die Zugwirkung der Bandage die gewünschte Funktion beibehält. Um das Verrutschen der Bandage und Verunreinigungen zu vermeiden empfiehlt sich das Tragen von Strümpfen.


  • richtiges Anlegen: Großzehenkappe überziehen (auf Passform achten), mit Klett/ Flauschzügel zur Innenseite am Ballen liegend. Den längeren Zügel unterhalb der Fußsohle hinter der Ferse im Bereich der Achillessehne herumführen und auf der Fußinnenseite mit dem Klett verschließen. Der längere Zügel kann jederzeit gekürzt werden, die Schnittkante sollte jedoch dann wieder etwas verschmolzen werden, um eine saubere, feste Abschlusskante zu bekommen. Beim Tragen der Bandage sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Zügel innen am Ballen liegen, da sonst eine falsche Stellung/ Wirkungsweise in den Großzehengelenken entstehen. Den Zug wählen Sie bitte so, dass die Großzehe sichtbar korrigiert wird, ohne jedoch die Schmerzgrenze zu übersteigen.